English
 
Korff Stiftung

Günther Uecker - Strömung, 2016

Günther Uecker - Strömung, 2016

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen
Lieferungs- und Zahlungsbedingungen der Korff-Stiftung GmbH Kunsthandel

1. Allgemeines
Nachstehende Allgemeine Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, Lieferungen und sonstige Leistungen. Abweichenden Vorschriften des Vertragspartners widersprechen wir hiermit ausdrücklich. Als Geschäftsbedingungen gelten die Bestimmungen des BGB. Der Richter wertet im Einzelfall. Individuelle Vertragsabsprachen haben Vorrang vor Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
Die Korff Stiftung GmbH ist jederzeit berechtigt, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen einschließlich aller eventuellen Anlagen mit einer angemessenen Kündigungsfrist zu ändern oder zu ergänzen. Vorher eingehende Aufträge werden nach den dann noch gültigen alten Allgemeinen Geschäftsbedingungen bearbeitet

2. Angebot
Unsere Angebote sind unverbindlich und stehen unter dem Vorbehalt, dass der Artikel zum Zeitpunktder Bestellung noch lieferbar ist. Alle Angebote der Korff Stiftung GmbH sind freibleibend. Zwischenverkauf und Preisänderungen behalten wir uns bis zum Festverkauf vor. Die Bearbeitung erfolgt nach dem Bestelldatum. Jede Bestellung bedarf einer schriftlichen oder fernmündlichen Bestätigung unsererseits. Abweichungen und technische Änderungen gegenüber unseren Abbildungen oder Beschreibungen sind möglich.

3. Lieferungs- und Zahlungsbedingungen
Diese Lieferungs- und Zahlungsbedingungen sind verbindlich für den Geschäftsverkehr, insbesondere Angebote, Ansichtssendungen, Kommissionsrechunugen und Verkäufe der Korff-Stiftung GmbH und werden vom Besteller bzw. Empfänger ausdrücklich anerkannt. Abweichungen bedürfen der schriftlichen Zustimmung. Bei Nichtanerkennung der Bedingungen ist jedes Angebot und jede Lieferung der Korff-Stiftung GmbH abzulehnen, bzw. postwendend zurückzusenden, andernfalls gilt ein Widerspruch als nicht erhoben.

4. Bestellungen
Bestellungen gelten erst mit der Auftragsbestätigung als angenommen. Die Auftragsbestätigung erfolgt im allgemeinen ohne besondere Erwähnung mit der Rechnungsstellung

5. Preise
Die Preise sind ausschließlich in Euro angegeben und beinhalten die jeweilige Mehrwertsteuer. Objekte, die mit einem "#" gekennzeichnet sind, unterliegen der Differenzbesteuerung. Die Mehrwertsteuer wird bei diesen Objekten nicht gesondert ausgewiesen.

6. Zahlungsbedingungen
Der Rechnungsbetrag ist direkt nach Rechnungsstellung ohne Abzug zu bezahlen. Bei Zahlungsverzug sind Verzugszinsen in Höhe von 6 % über dem jeweiligen Diskontsatz zu vergüten und zwar ab Fälligkeit der Rechnung. Die Geltendmachung weiteren Verzugsschadens wird hierdurch nicht ausgeschlossen. Bei Banküberweisungen und Schecks gilt der Tag, an dem die Gutschriftanzeige bei uns eingeht, als Zahlungseingang. Wird eine wesentliche Verschlechterung in den Vermögensverhältnissen des Auftraggebers bekannt oder gerät er mit der Zahlung in Verzug, so steht der Korff-Stiftung GmbH das Recht zu, sofortige Zahlung aller offenen, auch der noch nicht fälligen Rechnungen zu verlangen und noch nicht gelieferte Ware zurückzuhalten.

7. Eigentumsvorbehalte
Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des vereinbarten Preises oder bis zur Einlösung der dafür gegebenen Schecks Eigentum der Korff Stiftung GmbH gemäß § 455 BGB. Sie darf vor der vollständigen Bezahlung oder vor der endgültigen Gutschrift der dafür hingegebenen Schecks ohne Zustimmung der Korff-Stiftung GmbH weder verpfändet, noch zur Sicherstellung übereignet werden.

8. Lieferungen/Gefahrenübergang
Die Gefahr geht auf den Empfänger bzw. Besteller über, wenn die Ware von diesem empfangen wurde. Bei gewerblichen Bestellungen erfolgt eine Rücksendung auf Gefahr und Kosten des Absenders. Bei Bestellungen durch einen Verbraucher, hat dieser die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Bestellwert einen Betrag von 200,- € nicht übersteigt oder wenn bei einem höheren Bestellwert zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilleistung erbracht wurde. Andernfalls ist die Rücksendung kostenfrei. Unberechtigte Rücksendungen werden nicht angenommen und auf Kosten und Gefahr des Rücksenders an diesen zurückgesandt. Die Ware wird erst nach vollständigem Zahlungseingang ausgeliefert.

9. Lieferzeit
Für Überschreitung der Lieferzeit ist die Korff-Stiftung GmbH nicht verantwortlich, sofern diese durch Umstände, die die Korff-Stiftung GmbH nicht zu verantworten hat, verursacht wird.

10. Beanstandungen + Rückgaberecht
Beanstandungen, insbesondere Mängelrügen, können nur innerhalb 14 Tagen nach Empfang der Lieferung schriftlich geltend gemacht werden. Bei berechtigten Beanstandungen verpflichtet sich die Korff-Stiftung GmbH unter Ausschluß sämtlicher anderer Ansprüche zur Ersatzlieferung oder vollständigen Rücknahme in gegenseitiger Absprache. Kommt keine Ersatzlieferung zustande, kann der Besteller bzw. Empfänger vom Vertrag zurücktreten. Für auf dem Transportweg in Verlust geratene oder beschädigte Ware muß der Empfänger den Schaden sofort dem Transportführer melden und mit diesem regeln.

10.a Widerrufsbelehrung (nur für private Besteller)
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, eMail) oder durch Rücksendung der Ware in einwandfreiem Zustand widerrufen.

Die Widerrufsfrist beginnt frühestens mit Erhalt dieser Widerrufsbelehrung in Textform. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Ware. Der Widerruf ist zu richten an:
Korff-Stiftung GmbH
Hettenshausenerstr. 3
85304 Ilmmünster
Fax: 08441/4021-99
E-Mail: info@korff-stiftung.de

Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile, Zinsen) herauszugeben. Können Sie die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind zurück zu senden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Bestellwert einen Betrag von 200,- € nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Bestellwert zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilleistung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen Sie innerhalb von 30 Tagen nach Absendung ihrer Widerrufserklärung erfüllen. Ende der Widerrufsbelehrung

11. Angebote
Alle Angebote der Korff-Stiftung GmbH sind freibleibend. Zwischenverkauf und Preisänderung behalten wir uns bis zum Festverkauf vor.

12. Gerichtsstand / Erfüllungsort
Erfüllungsort und Gerichtsstand für alle entstehenden Ansprüche und Rechtsstreitigkeiten ist Pfaffenhofen/Ilm.Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

13. Datenschutz

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

Alle persönlichen Daten werden vertraulich behandelt. Die strengen Reglementierungen des Bundesdatenschutzgesetzes werden strikt eingehalten. Ihre personenbezogenen Daten einschließlich ihrer E-Mail-Adresse werden nicht an Dritte weitergegeben. Die von Ihnen übermittelten und zur Geschäftsabwicklung erforderlichen Daten werden elektronisch gespeichert. Die zur Bestellabwicklung benötigten Daten werden weitergegeben an die entsprechenden Dienstleistungspartner (z.B. das mit der Lieferung beauftragte Logistikunternehmen, das mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Kreditinstitut). Sie können die Nutzung und Verarbeitung der Daten zu Marketingzwecken jederzeit widerrufen. Schreiben Sie dazu an: Korff Stiftung GmbH, Hettenshausener Str. 3, D-85304 Ilmmünster oder per E-Mail an info(at)korff-stiftung.de.

Sie können der Zusendung von Angeboten der Korff Stiftung GmbH jederzeit mit Wirkung für die Zukunft formlos durch Zusendung eines Widerrufes an Korff Stiftung GmbH, Hettenshausener Str. 3, D-85304 Ilmmünster oder per E-Mail an info(at)korff-stiftung.de widersprechen. Die Bearbeitung kann auf Grund technischer Abläufe einige Zeit in Anspruch nehmen; haben Sie daher bitte Verständnis, wenn Sie für eine Übergangszeit noch weiter Werbung erhalten. Sollten Sie Werbung für abweichende Adressschreibweisen erhalten, teilen Sie uns diese Adressen ebenfalls mit.

Bei Anmeldung zum Newsletter speichern wir Ihre E-Mail-Adresse zum Zwecke der Werbung bis zur Abmeldung vom Newsletter. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht an andere Unternehmen weitergegeben. Die Einwilligung zur Nutzung der E-Mail-Adresse für unsere eigenen Werbezwecke können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie den Link am Ende des Newsletters anklicken oder eine entsprechende Nachricht an info(at)korff-stiftung.de schreiben.

Sie haben jederzeit ein Recht auf kostenlose Auskunft, Berichtigung, Sperrung und Löschung Ihrer gespeicherten Daten. Bitte wenden Sie sich an info@korff-stiftung.de oder senden Sie uns Ihr Verlangen per Post oder Fax.

14. Verschiedenes

14.1 Alle abgebildeten Werke sind urheberrechtlich geschützt. Es ist insbesondere nicht gestattet, diese Abbildungen zu kopieren, zu bearbeiten, auszudrucken oder zu veröffentlichen. Zuwiderhandlungen werden straf- und zivilrechtlich verfolgt.

14.2 Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages einschließlich dieser AGB ganz oder teilweise unwirksam sein oder sollte der Vertrag eine Lücke enthalten, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen oder Teile solcher Bestimmungen unberührt.