English
 

Indien: Kinderheim in Bhopal

In und um den Bahnhof von Bhopal, Hauptstadt des Bundesstaates Madhya Pradesh, hausen über 300 Straßenkinder, die auf Almosen der Reisenden und Essensabfälle hoffen, um über die Runden zu kommen. Der Verein Nitya Seva kümmert sich seit über 10 Jahren um diese Randgruppe und unterhält 2 Kinderheime mit insgesamt 185 Kindern, davon sind 36 Vollwaisen. 165 Kinder besuchen öffentliche oder private Schulen sowie 5 Jungen eine Universität. Den restlichen Kindern ist es aufgrund von körperlicher oder geistiger Behinderung nicht möglich, eine Schule zu besuchen. Die Betreuung der Kinder und Einrichtungen erfolgt durch über 30 Mitarbeiter. Die Kosten pro Kind und Tag betragen ca. € 1,50.

Weitere Infos unter: www.nityaseva.eu