English
 

Günther Förg

Vita Günther Förg

 

 

1957

geboren in Füssen

1973-79

Studium an der Akademie der Bildenden Künste München bei K.F. Dahmen

1992

Documenta in Kassel

1996

Wolfgang-Hahn Preis

1992-98

Professor an der Staatliche Hochschule für Gestaltung, Karlsruhe

1999

Professor an der Akademie der Bildenden Künste München

2013

In Freiburg verstorben

 

Ausstellungen (Auswahl)

  • Color & Form, Los Angeles County Museum of Art - LACMA, Los Angeles
  • Museum Brandhorst, München (2014)
  • Günther Förg in Rome, a modern city, Museo Carlo Bilotti, Rom (2013)
  • Color & Form, Los Angeles County Museum of Art - LACMA, Los Angeles (2010)
  • Back and Forth, Essl Museum, Klosterneuburg/Wien (2008)
  • Museum der Stadt Füssen, Füssen (2007)
  • Günther Förg / Bernhard Frize, Kunstmuseum Basel – Museum für Gegenwartskunst, Basel
  • Günther Förg Photographs, Tel Aviv Museum of Art, Tel Aviv, Israel (2003)
  • Kunsthaus Bregenz, Bregenz (2001)
  • Sammlung Deutsche Bank, Deutsche Bank & Solomon R. Guggenheim Foundation, Deutsche Guggenheim Berlin (2000)
  • 7 Paintings 1974-1994 , Stedelijk Museum, Amsterdam, The Netherlands (1995)
  • Druckgraphische Serien, Kunstmuseum Bonn (1994)
  • Musée d'Art Moderne de la Ville de Paris (1991)

 

Werke in öffentlichen Sammlungen (Auswahl)

  • Museum für Gegenwartskunst - Emanuel Hoffmann-Stiftung, Basel
  • Stedelijk Museum Amsterdam
  • ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe
  • Städtische Galerie Karlsruhe
  • MoMA - Museum of Modern Art, New York, USA
  • Tate Britain, London, UK
  • Tate Modern, London, UK
  • Architektur Galerie Berlin, Berlin
  • Hamburger Bahnhof - Museum für Gegenwart, Berlin
  • Galerie für Zeitgenössische Kunst - GfZK, Leipzig